Die Kandidatinnen und Kandidaten der ÖDP-Landesliste für den rheinland-pfälzischen Landtag

Die ÖDP geht mit einer 38 köpfigen Landesliste in den Wahlkampagne 2016. Die komplette Landesliste finden Sie auf dieser Seite.

Rainer Hilgert

Landeslistenplatz 1
Jahrgang 1953
Unternehmer und Stadtrat
aus Münstermaifeld, Landkreis Mayen-Koblenz

Johannes Schneider

Landeslistenplatz 2 und Direktkandidat im Wahlkreis Bernkastel-Kues/Morbach/Kirchberg
Jahrgang 1957
Winzer, Dipl.-Ing. oen. und Verbandsgemeinderat Bernkastel-Kues aus Maring-Noviand, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Klara-Luisa Nett

Landeslistenplatz 3 und Direktkandidatin im Wahlkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler
Jahrgang 1994
Studentin und Stadträtin
aus Adenau, Landkreis Ahrweiler

Dr. Claudius Moseler

Landeslistenplatz 4 und Direktkandidat im Wahlkeis Mainz II
Jahrgang 1966
Dipl.-Geograph, Stadtrat und Ortsvorsteher Marienborn
aus Mainz-Marienborn

Heidi Hauer

Landeslistenplatz 5
Jahrgang 1963
Dipl.-Betriebswirtin (FH)
aus Mainz

Dagmar Wolf-Rammensee

Landeslistenplatz 6 und Direktkandidatin im Wahlkreis Mainz I
Jahrgang 1960
Selbständige Einzelhändlerin, Sozialarbeiterin und Ortsbeirätin Mainz-Oberstadt
aus Mainz

Heidelind Weidemann

Landeslistenplatz 7 und Ersatzkandiatin im Wahlkreis Wittlich
Jahrgang 1941
Dipl.-Kommunalbeamtin a.D. und Kreisrätin
aus Erden, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Michael Kneißl

Landeslistenplatz 8 und Direktkandidat im Wahlkreis Vulkaneifel
Jahrgang 1985
Agrar-Ingenieur/Biolandwirt
aus Sarmersbach, Landkreis Vulkaneifel

Wolfgang Jöckle

Landeslistenplatz 9
Jahrgang 1950
Lehrer
aus Bellheim, Landkreis Germersheim

Jochen Piehl

Landeslistenplatz 10
Jahrgang 1973
Sozialversicherungsfachangstellter, Stadtrat und Verbandgemeinderat Wonnegau
aus Osthofen, Landkreis Alzey-Worms

Annette Rößler

Landeslistenplatz 11 und Direktkandidatin im Wahlkreis Bingen
Jahrgang 1967
Krankenschwester
aus Münster-Sarmsheim, Landkreis Mainz-Bingen

Erik Hofmann

Landeslistenplatz 12 und Direktkandidat im Wahlkreis Wittlich
Jahrgang 1986
Winzer
aus Traben-Trarbach, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Rudolf Windolph

Landeslistenplatz 13 und Ersatzkandidat im Wahlkreis Bernkastel-Kues/Morbach/Kirchberg
Jahrgang 1963
Arzt und Stadtrat
aus Kirchberg, Rhein-Hunsrück-Kreis

Gertrud Schanne-Raab

Landeslistenplatz 14
Jahrgang 1945
Sozialanthropologin und Stadträtin
aus Zweibrücken

Walter Konrad

Landeslistenplatz 15 und Direktkandidat im Wahlkreis Ingelheim
Jahrgang 1955
Verwaltungsbetriebswirt (VWA), Pfarrer i.E., Ortsbeirat und stellv. Ortsvorsteher Hartenberg/Münchfeld
aus Mainz

Prof. Dr. Felix Leinen

Landeslistenplatz 16
Jahrgang 1957
Dipl.-Mathematiker, Stadtrat und Ortsbeirat Hechtsheim
aus Mainz-Hechtsheim

Hubert Schu

Landeslistenplatz 17, parteilos
Jahrgang 1953
Stadtplaner und Verbandsgemeinderat
aus Thalfang, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Wilhelm Schild

Landeslistenplatz 18
Jahrgang 1960
Dipl.-Verwaltungswirt, Beamter
aus Mainz

Maren Goschke

Landeslistenplatz 19 und Ersatzkandidatin im Wahlkreis Mainz II
Jahrgang 1968
Dipl.-Geographin
aus Mainz-Bretzenheim

Ulf Kowal

Landeslistenplatz 20
Jahrgang 1966
Heilerziehungspfleger und Leitender Angestellter Diakonie
aus Oberwesel, Rhein-Hunsrück-Kreis

Peter Germann

Landeslistenplatz 21 und Ersatzkandidat im Wahlkreis Alzey
Jahrgang 1990
Student
aus Alzey, Landkreis Alzey-Worms

Reinhard Niedersberg

Landeslistenplatz 22
Jahrgang 1955
Lagerist
aus Enkirch, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Anna-Maria Kneißl

Landeslistenplatz 23
Jahrgang 1988
Agrar-Ingenieurin/Biolandwirtin
aus Sarmersbach, Landkreis Vulkaneifel

Stefan Lonz

Landeslistenplatz 24
Jahrgang 1959
Beamter (Deutsche Bahn)
aus Wörrstadt, Landkreis Alzey-Worms

Elisa Uhl

Landeslistenplatz 25 und Direktkandidatin im Wahlkreis Mutterstadt
Jahrgang 1996
Rettungssanitäterin in Ausbildung
aus Fußgönheim, Rhein-Pfalz-Kreis

Peter Leussler

Landeslistenplatz 26 und Ersatzkandidat im Wahlkreis Mainz I
Jahrgang 1969
Selbständiger Kaufmann und Ortsbeiratsmitglied Mainz-Neustadt
aus Mainz

Sabine Lütt

Landeslistenplatz 27, parteilos
Jahrgang 1978
Kulturwissenschaftlerin M.A.
aus Morbach, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Klaus Theis

Landeslistenplatz 28
Jahrgang 1957
Kaufmann
aus Undenheim, Landkreis Mainz-Bingen

Stephan Krell

Landeslistenplatz 29 und Direktkandidat im Wahlkreis Alzey
Jahrgang 1957
Lehrer/Oberstudienrat
aus Alzey, Landkreis Alzey-Worms

Andrea Steffen-Boxhorn

Landeslistenplatz 30
Jahrgang 1968
Erzieherin, Angestellte im Garten- und Landschaftsbau, Ortsbeirätin Marienborn
aus Mainz-Marienborn

Sabine Ehses

Landeslistenplatz 31
Jahrgang 1960
Sparkassenangestellte
aus Zeltingen-Rachtig, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Jürgen Sauer

Landeslistenplatz 32
Jahrgang 1958
Raumausstattermeister und Ortsbeirat Finthen
aus Mainz-Finthen (Layenhof)

Torsten Balg

Landeslistenplatz 33
Jahrgang 1971
Dipl.-Ingenieur
aus Mainz-Bretzenheim

Peter Schmitt

Landeslistenplatz 34 und Ersatzkandidat im Wahlkreis Bingen
Jahrgang 1966
Baustoffprüfer
aus Klein-Winternheim, Landkreis Mainz-Bingen

Viktoria Piehl

Landeslistenplatz 35
Jahrgang 1982
Damenschneiderin
aus Osthofen, Landkreis Alzey-Worms

Georg Keller

Landeslistenplatz 36
Jahrgang 1955
Ergotherapeut
aus Bernkastel-Kues, Landkreis Bernkastel-Wittlich

Markus Kirschner

Landeslistenplatz 37
Jahrgang 1958
Dipl.-Ingenieur
aus Mainz-Mombach

Franz Josef Wittkampf

Landeslistenplatz 38
Jahrgang 1949
Pensionär
aus Neustadt an der Weinstraße

Die ÖDP Rheinland-Pfalz verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen