Leinen im Bundesvorstand - Schanne-Raab und Moseler Europakandidaten

Heilbronn/Mainz. Auf dem Bundesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp) wurde der bisherige Beisitzer Prof. Dr. Felix Leinen (Mainz-Hechtsheim) zum 2. stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt. Der Mathematiker gehört dem Bundesvorstand der ödp seit 6 Jahren an und ist finanzpolitischer Sprecher der Stadtratsfraktion ödp/Freie Wähler. Mit 96,5 Prozent der Stimmen erhielt er das beste Ergebnis der Vorstandswahlen. Inhaltlich will sich Leinen vor allem um die Themen Bildung, Wirtschaft und Energie kümmern.

 

Prof. Dr. Klaus Buchner ist erneut zum ödp-Bundesvorsitzenden gewählt worden. Die Delegierten des 38. Bundesparteitages in Heilbronn wählten den 67jährigen Atomphysiker aus München mit rund 93 Prozent der Stimmen.

 

Ferner wählte der ödp-Bundesparteitag die Bundesliste für die Europawahl am 7. Juni 2009, die 106 Kandidatinnen und Kandidaten umfasst. Auf Platz 4 setzte sich mit 75% die Zweibrücker Stadträtin Gertrud Schanne-Raab gegen Volker Reusing (Nordrhein-Westfalen) durch. Auf Platz 7 konnte sich der ödp-Generalsekretär und Fraktionsvorsitzende von ödp/Freie Wählern in Mainz, Dr. Claudius Moseler, gegen Reusing mit 73% durchsetzen. Vor allen auf den ersten 10 Plätzen sind regional bekannte ödp-Politiker nominiert worden, die die Ideen der ödp zum Thema Europa bekannt machen sollen.

 

Die Kandidaten aus Rheinland-Pfalz:

 

4. Gertrud Schanne-Raab, Sozialanthropologin/Stadträtin, Zweibrücken

7. Dr. Claudius Moseler, Dipl.-Geograph/Stadtrat, Mainz-Marienborn

17. Prof. Dr. Felix Leinen, Mathematiker, Mainz-Hechtsheim

47. Rainer Hilgert, Unternehmer, Münstermaifeld (Mayen-Koblenz)

54 .Ingrid Biskop, Dipl.-Soziologin/Stadträtin, Speyer

69. Elisabeth Hilgert-Jung, PTA, Altenpflege, Münstermaifeld (Mayen-Koblenz)

75. Norbert Amberger, Elektroniktechniker/Gemeinderat, Rödersheim-Gronau (Rhein-Pfalz-Kreis)

83. Steffan Haub ,Winzermeister, Lörzweiler (Mainz-Bingen)

87. Manfred Schumacher, Ingenieur, Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis)

98. Torsten Balg, Ingenieur, Mainz-Bretzenheim

 

 


Zurück