Bundesverdienstkreuz für Dr. Rainer Schanne

ÖDP-Landesvorstand gratuliert Dr. Rainer Schanne

Am 29. Oktober 20015 erhielt Dr. Rainer Schanne aus Zweibrücken für seine Verdienste in sozialen, kirchlichen und kommunalpolitischen Bereichen das Bundesverdienstkreuz am Bande. Lange Jahre brachte er sich in verschiedenen Bistumsgremien ein, u.a. als stellvertretender Vorsitzender des Familienbundes der Katholiken im Bistum Speyer. Bis heute ist er in seiner Kirchengemeinde ehrenamtlich tätig. Daneben engagierte er sich seit seinem Eintritt in die ÖDP auch politisch. Über zwei Wahlperioden führte er die ÖDP-Stadtratsfraktion in Zweibrücken, initiierte den Bundesarbeitskreis Familienpolitik der ÖDP, gehörte wechselweise dem Landesschiedsgericht und dem Bundesschiedsgericht der ÖDP an, zuletzt auch dem ÖDP-Landesvorstand in Rheinland-Pfalz. Das Hauptaugenmerk seiner Arbeit lag lange auf der Familienpolitik; heute steht der Einsatz für die Ökumene wie für eine gerechte und nachhaltige Entwicklung vor Ort und in der Dritten Welt im Vordergrund. Der Landesvorstand Rheinland-Pfalz gratuliert Dr. Schanne ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Dr. Rainer Schanne (links)

Zurück

Die ÖDP Rheinland-Pfalz verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen